Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Montag, 20. November 2017
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Der Tote aus der Seine
Kriminalroman
Verfasser: Ragougneau, Alexis
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, List
Monographie
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist 
HauptstelleR 11 / ErwBib / KrimiVerfügbar0 
Inhalt
Paris. Die Leiche eines jungen Mannes, der gefoltert und ermordet wurde, wird aus der Seine geborgen und als Mouss identifiziert, der am Tag vor Weihnachten, als Anführer einer Gruppe von Clochards, Notre Dame besetzt hielt, um auf die verzweifelte Lage der Obdachlosen aufmerksam zu machen. Danach verschwand er spurlos. Pater François Kern, der damals zwischen Polizei und Besetzern vermittelte, lässt sich von der Untersuchungsrichterin Claire Kauffmann in den Fall hineinziehen, obwohl den Kleinwüchsige eine schmerzhafte Krankheit quält. Die einfühlsam geschilderten Charaktere, die leisen, nachdenklichen Töne, mit denen der Autor sich der "Mühseligen und Beladenen" annimmt, das überaus plastische Lokalkolorit, der ruhige Erzählfluss und die gelungene Verknüpfung religiöser Fragen mit einem Kriminalfall ergeben eine faszinierende, spannende Lektüre für anspruchsvolle Leser.
Details
Verfasser: Ragougneau, Alexis
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, List
Systematik: R 11
Interessenkreis: Krimi
ISBN: 978-3-471-35145-1
Beschreibung: 365 Seiten
Originaltitel: L' Evangile pour un gueux
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns
Copyright 2011 by OCLC GmbH