Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Dienstag, 25. April 2017
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
In jedem Augenblick unseres Lebens
Roman
Verfasser: Malmquist, Tom
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2017
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Monographie
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist 
HauptstelleR 11 / ErwBibEntliehen026.04.2017
Inhalt
Karin und Tom erwarten ihr 1. Kind. Doch da tauchen in der 33. Schwangerschaftswoche unerwartet Komplikationen auf und Karin muss sofort auf die Intensivstation. Die Ärzte entschließen sich, das Kind per Kaiserschnitt zu holen, doch das Leben von Karin können sie nicht retten. Tom ist plötzlich mit einem Neugeborenen allein, muss sich in seine Vaterrolle einfinden, mit einer kaltherzigen Bürokratie kämpfen und dabei trotz allem Raum für seine unendliche Trauer und Verzweiflung finden. Protokollähnlich, fast lakonisch, ohne Larmoyanz berichtet er über die Gespräche im Krankenhaus mit Ärzten und Pflegern, den qualvollen Auseinandersetzungen mit Jugendamt und Gericht und den Telefonaten mit dem Bestattungsunternehmen. Über das Schreiben findet Tom die Möglichkeit, sich an die Beziehung mit all ihren Höhen und Tiefen zu erinnern und sich gleichzeitig seiner neuen Realität zu stellen. Ein bewegendes autobiografisches Debüt des jungen Autors, der schonungslos seinen Schmerz um den Verlust seiner großen Liebe benennt. In Schweden ein viel beachteter Roman. Sehr empfohlen.
Details
Verfasser: Malmquist, Tom
Jahr: 2017
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Systematik: R 11
Interessenkreis: Tod, Schwedische Literatur
ISBN: 978-3-608-98312-8
Beschreibung: 300 Seiten
Originaltitel: I varje ögonblick är vi fortfarande vid liv
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns
Copyright 2011 by OCLC GmbH