Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Freitag, 17. November 2017
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Charlotte Salomon
Es ist mein ganzes Leben
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2017
Verlag: München, Knaus
Monographie
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist 
HauptstelleD 343.2 / ErwBibVerfügbar0 
HauptstelleD 343.2 / ErwBibVerfügbar0 
Inhalt
"Das ist mein ganzes Leben" - mit diesen Worten übergibt Charlotte einem Vertrauten 1942 einen Koffer voller Bilder. Sie erzählen ihre viel zu kurze Geschichte: von der Kindheit im Berlin der 20 Jahre, dem frühen Tod der Mutter, dem Zugang zu Berlins Künstlerkreisen durch die neue Frau des Vaters, dem Studium an der Kunstakademie, dem Leben als Malerin. Und dann: Flucht vor den Nationalsozialisten nach Südfrankreich, Leben im Exil, aber auch Liebe und Hochzeit. 26jährig wird Charlotte Salomon in Auschwitz ermordet. Nur ihre Bilder überleben - und damit ihre Geschichte. Die erste Biografie, die Charlotte Salomons intensive Bilder zum erzählerischen Ausgangspunkt nimmt. Anlässlich des 100. Geburtstags Charlotte Salomons am 16. April 2017 rückt eine neue Biografie erstmals die intensiven Bilder und damit die Selbstdarstellung der Malerin in den Mittelpunkt. Während sich zuletzt Literaten, Musiker und Dramaturgen von Salomon inspirieren ließen - ihr Leben war Stoff etwa von David Foenkinos' Roman, unter der Regie von Luc Bondy wurde eine Oper uraufgeführt - hat Margret Greiner die historischen Tatsachen hinter dem gemalten Tagebuch recherchiert. Daraus entwickelt sie mit großer Nähe zu Salomons Werk eine atmosphärische Erzählung vom kurzen tragischen Leben der Künstlerin.
Details
Jahr: 2017
Verlag: München, Knaus
Systematik: D 343.2, K 911
ISBN: 3-8135-0721-1
Beschreibung: 304 Seiten : 24 Illustrationen
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns
Copyright 2011 by OCLC GmbH