Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Dienstag, 25. Juli 2017
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Gebrauchsanweisung für Populisten
wie man dem neuen Extremismus das Wasser abgräbt
Verfasser: Prantl, Heribert
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2017
Verlag: München, Ecowin
Monographie
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist 
HauptstelleD 023 / ErwBibVerfügbar0 
Inhalt
Wider den populistischen Extremismus - Für die Wehrhaftigkeit der liberalen Demokratie! Es ist an der Zeit, für einen demokratischen Populismus einzutreten, der nicht die niederen Instinkte bedient, sondern mit Vernunft und Leidenschaft begeistert. Leidenschaftlicher und kritischer Appell für eine wehrhafte Demokratie. Für Prantl ist Politik eine Kunst des Kompromisses. Es gibt nicht immer die einfache Lösung. Der schmale Band des renommierten Journalisten weist deutlicher als andere auf das Versagen einer "Alternativlos"-Politik der großen Koalition hin. Er polemisiert gegen die "Schwarze Null" oder die unterfinanzierte Bildungspolitik, die durch grassierende Projektitis nicht wett zu machen ist. Wer die Ortskerne auf dem flachen Land durch Abzug von Läden und Dienstleistungen zu "entkernten Donuts" macht, darf sich nicht wundern, wenn die falschen Leute den Begriff "Heimat" neu besetzen. Im übrigen gebe es eine "Pflicht zur Zuversicht". Wer Ängste noch zusätzlich schüre, betreibe das Geschäft der Populisten. Prägnanter und gut lesbarer Diskussionstitel!
Details
Verfasser: Prantl, Heribert
Jahr: 2017
Verlag: München, Ecowin
Systematik: D 023, D 418, D 405.1
ISBN: 978-3-7110-0130-6
Beschreibung: 1. Auflage, 79 Seiten
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns
Copyright 2011 by OCLC GmbH