Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Samstag, 21. Oktober 2017
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Bahnwärter Thiel
Verfasser: Hauptmann, Gerhart
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2017
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Klassik
Monographie
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist 
HauptstelleR 11 / ErwBibGeschäftsgang0 
Inhalt
Zwei Schlüsseltexte der literarischen ModerneMit 'Bahnwärter Thiel' und 'Die Weber' beginnt die Moderne in der deutschsprachigen Literatur. Nach den Verklärungen des bürgerlichen Realismus widmet sich Gerhart Hauptmann in seinen naturalistischen Frühwerken erstmals den ungeschönten, brutalen Seiten der Wirklichkeit: 'Bahnwärter Thiel' (1888) ist die erzählerische Studie eines Mannes, der zum Mörder und Wahnsinnigen wird. Das von den Wilhelminischen Zensurbehörden zunächst verbotene Theaterstück 'Die Weber' (1892/93) handelt von dem Aufstand schlesischer Leinenweber. Zwei der berühmtesten Texte Gerhart Hauptmanns in einem Band.
Details
Verfasser: Hauptmann, Gerhart
Jahr: 2017
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Klassik
Enthaltene Werke:
Die Weber
Systematik: R 11, R 31
ISBN: 978-3-596-90648-2
Beschreibung: 176 Seiten
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns
Copyright 2011 by OCLC GmbH