Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Montag, 18. Dezember 2017
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Der Tropfen weiß nichts vom Meer
eine Geschichte von Liebe, Kraft und Freiheit : mein afghanisches Herz
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2017
Verlag: München , Heyne
Monographie
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist 
HauptstelleE 713.1 / ErwBibVerfügbar0 
Inhalt
Poetisch verhalten erzählt die heute in München lebende, weltweit gefragte Glasmalerin von Kirchenfenstern (Jahrgang 1957) ihren Lebensweg von Afghanistan über Russland nach Deutschland. Früh gefördert vom außergewöhnlichen Vater, der jede seiner 7 Töchter "mit offenem Herzen willkommen hieß". Seitenlang möchte ich die poetische Sprache der afghanischen Autorin zitieren, 1957 als 4. von 7 Töchtern geboren, geprägt vom außergewöhnlichen Vater, "der die Ankunft jeder Tochter mit offenem Herzen willkommen hieß". Sie wird Miniaturmalerin, heiratet ihren Lehrer - "mein Leben bekam ein Kleid aus Liebe". Doch 1979, nach der Ermordung einer Schwester durch die Mudschaheddin, fühlt sie sich, "als trüge ich ein Kleid aus Angst", und das Paar nimmt ein Studienangebot in Russland an. Mit der Promotion 1991 läuft die Aufenthaltsgenehmigung ab, statt nach Afghanistan zurückzukehren, fliehen sie mit den kleinen Söhnen nach Deutschland. Fein und genau ihr Blick auf Europa, auf Kultur und Religion, ihr Herantasten an europäische Kunst. In der Münchner mayerschen Hofkunstanstalt entwickelt sie sich zur gefragten Glasmalerin von Kirchenfenstern ("Dafür brauchte man eine Welt von Geduld"). Gemeinsam hatten sie "das warme und das kalte Wasser des Lebens geschmeckt", nach dem Tod ihres Mannes ist ihr Herz "so voller Kummer, als wäre es in einen Rahmen aus Stacheldraht gepresst" ... Ein Kunstwerk zum Lesen! (2)
Details
Jahr: 2017
Verlag: München , Heyne
Systematik: E 713.1
ISBN: 978-3-453-20156-9
Beschreibung: 367 Seiten
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns
Copyright 2011 by OCLC GmbH