esmer hd sex olgun sikis bakire sikis
Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
porno video canli porno hd sex porno sikis
Montag, 12. November 2018
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Max Slevogt
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2018
Verlag: Köln, Wienand
Monographie
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist 
HauptstelleK 911 Slev / ErwBibVerfügbar0 
Inhalt
Zum 150. Geburtstag des Malers und Grafikers Max Slevogt erscheint eine schön gestaltete, knappe Biografie zu Leben und Werk des Künstlers. Anhand prägender Stationen zeichnet die Kunsthistorikerin N. Hartje-Grave den Lebensweg und die unterschiedlichen Schaffensperioden (Schwerpunkt Malerei), einschließlich Slevogts Stilfindung im deutschen Impressionismus nach. Sie kommt damit dem vielseitigen Künstler und seinem Kunstverständnis nahe und sieht in seiner künstlerischen Bedeutung mehr als "nur" einen Hauptvertreter des deutschen Impressionismus. Die anderen künstlerischen Techniken in denen Slevogt außerordentliches geleistet hat, werden nur am Rande erwähnt. Der schmale Band enthält zahlreiche Werkabbildungen, Zitate, knappe Werkbeschreibungen und mehrere Exkurse und regt zu einer weiteren Beschäftigung mit dem Werk Slevogts an. Im Anhang Glossar und einige wenige Literaturhinweise.
Details
Jahr: 2018
Verlag: Köln, Wienand
Systematik: K 911
ISBN: 978-3-86832-442-6
Beschreibung: 95 Seiten : Illustrationen (teilweise schwarz-weiß)
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns
Copyright 2011 by OCLC GmbH
 

antalyafp.com