Donnerstag, 21. Februar 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Nenn mich November
Roman
Verfasser: Gerlof, Kathrin
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Aufbau
Monographie
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / ErwBib Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 18.03.2019
Inhalt
Die Firma pleite, das Ersparte aufgebraucht: Marthe, die sich selbst "November" nennt, und ihr Mann David müssen Privatinsolvenz anmelden und von Berlin aufs Land ziehen. Eine Horrorvorstellung für Marthe, in dem schlichten alten Haus ohne Internetverbindung leben zu müssen. Nur sehr langsam gewöhnen sie sich an die neue Umgebung, knüpfen kaum Kontakte. Die Ehe leidet, Marthe entwickelt eine psychische Störung. Das Dorf gerät in Unruhe, als eine Baracke zur Flüchtlingsunterkunft umfunktioniert wird und die Neuankömmlinge die eingefahrenen Muster der dörflichen Struktur auf die Probe stellen. Marthe blüht ein wenig auf und bietet ihre Hilfe an.
Erneut ein komplexer, sprachlich versierter Roman, der einen aktuellen Ausschnitt bundesrepublikanischer Realität in den sogenannten strukturschwachen Regionen Ostdeutschlands beleuchtet.
Psychologisch fein ausgearbeitete Figuren, politisch relevant; der vielschichtige Roman überzeugt auf ganzer Linie.
Empfohlen.
Details
Verfasser: Gerlof, Kathrin
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Aufbau
Systematik: R 11
ISBN: 978-3-351-03723-9
Beschreibung: 1. Auflage, 352 Seiten
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns    |    Förderverein
Copyright 2011 by OCLC GmbH