Donnerstag, 21. November 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Drei
Roman
Verfasser: Mishani, Dror
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2019
Verlag: Zürich, Diogenes
Monographie
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / ErwBib / Krimi Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / ErwBib / Krimi Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 06.12.2019
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / ErwBib / Krimi Status: Heute zurückgegeben Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Die geschiedene Orna lernt in einem Datingportal den Anwalt Gil kennen. Es entwickelt sich eine zögerliche Romanze und Gil lädt sie zu einem Kurzurlaub nach Bukarest ein. Die Lettin Emilia fühlt sich fremd in Israel. Nach dem Tod des alten Mannes, den sie gepflegt hat, bietet ihr dessen Sohn Gil seine Hilfe, seine Gefühle und eine gemeinsame Reise an. Ella sucht Abwechslung von ihrer Rolle als dreifache Mutter und trifft in einem Café den verständnisvollen Gil. Eine Polizeibeamtin ermittelt im Fall der tot aufgefundenen Emilia und findet zufällig Parallelen zum angeblichen Selbstmord einer Frau in Bukarest.
Deror Mishani wurde bekannt mit seinen Krimis um den Tel Aviver Kommissar Avraham. Hier schildert er gewohnt hintergründig, genau beobachtend und sprachlich anspruchsvoll die Schicksale dreier Frauen, die auf der Suche nach Orientierung und Liebe sind und dabei zufällig(?) denselben Mann treffen - mit einem überraschenden Finale. Dass es sich um einen Krimi handelt, wird erst langsam deutlich. Das in Israel sehr erfolgreiche Buch kann auch hier besonders empfohlen werden.
Details
Verfasser: Mishani, Dror
Jahr: 2019
Verlag: Zürich, Diogenes
Systematik: R 11
Interessenkreis: Krimi, Israelische Literatur
ISBN: 978-3-257-07084-2
Beschreibung: 329 Seiten
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Shalosh
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns    |    Förderverein
Copyright 2011 by OCLC GmbH