Mittwoch, 8. April 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Milchmann
Verfasser: Burns, Anna
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2020
Verlag: Stuttgart, Tropen
Monographie
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / ErwBib Status: Geschäftsgang Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / ErwBib Status: Geschäftsgang Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Die Ich-Erzählerin schildert, wie sie als 18-Jährige in den 1970er-Jahren in einem von gesellschaftlichen Konventionen und dem Nordirland-Konflikt geprägten Belfast für ein selbstbestimmtes Leben kämpft.
Noch unverheiratet - worüber sich die Mutter empört - führt sie eine lose Beziehung zu einem jungen Mann, denn sie will keinesfalls so enden wie ihre Mutter. Dann aber taucht der "Milchmann" in ihrem Leben auf. Ohne dass sie selbst etwas dazu beiträgt oder aber sich dagegen wehren könnte, macht er sich zu einem festen und alles bestimmenden Bestandteil ihres Lebens. Von der ersten Seite an taucht der Leser in die Lebenswirklichkeit der Erzählerin ein. Alle Figuren bleiben namenlos, wodurch Distanz entsteht. Zugleich aber schildert die Ich-Erzählerin ihre intimsten Alltäglichkeiten und beschreibt so voller Ausdrucksstärke die großen Dinge und Zusammenhänge.
Der erste ins Deutsche übersetzte Roman der aus Belfast stammenden Autorin wurde 2018 mit dem wichtigsten britischen Literaturpreis, dem Man Booker Prize, ausgezeichnet.
Für anspruchsvolle Leser gern empfohlen.
Details
Verfasser: Burns, Anna
Jahr: 2020
Verlag: Stuttgart, Tropen
Systematik: R 11
ISBN: 9783608504682
Beschreibung: 451 Seiten
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Milkman
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns    |    Förderverein
Copyright 2011 by OCLC GmbH
 
b�cek ila�lama erkek kol saati