Donnerstag, 9. Juli 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Das wirkliche Leben
Roman
Verfasser: Dieudonné, Adeline (Verfasser)
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2020
Verlag: München, dtv
Monographie
nicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / ErwBib Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 04.08.2020
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / ErwBib Status: Geschäftsgang Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Die namenlose Ich-Erzählerin ist zehn Jahre alt, ihr Bruder Gilles sechs. Über fünf Sommer verfolgt der atemlos gebannte Leser ihren Überlebenskampf in einer grauen Siedlung in den 1990er-Jahren, einem Haus voller Gewalt mit einer durchsichtigen Amöbe als Mutter und einer Hyäne als Vater, der sich mit Whiskey allzu oft in einen Blutrausch säuft. Mittendrin passiert ein Unfall, für den sich das Mädchen die Schuld gibt und an dem sein kleiner Bruder zu zerbrechen droht. Um es ungeschehen zu machen und ihn zu schützen, widmet es seine ganze Kraft den Naturwissenschaften, in der trügerischen Hoffnung, mit einer Zeitreise alles wieder gut zu machen, um das wirkliche Leben und nicht nur eine falsche Skizze zu leben. - Mit einer Sprachgewalt im doppelten Sinne und einer außerordentlichen Intensität fesselt die Geschichte ab dem 1. Satz.
Dieudonné (Jahrgang 1982) erzählt diesen Coming-of-Age-Roman so, dass er einen wie ein Fieber packt und erst wieder loslässt, wenn es zu Ende ist.
Unbedingt empfohlen.
Details
Jahr: 2020
Verlag: München, dtv
Systematik: R 11
ISBN: 9783423282130
Beschreibung: Deutsche Erstausgabe, 238 Seiten
Sprache: Deutsch
Originaltitel: La vraie vie
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns    |    Förderverein
Copyright 2011 by OCLC GmbH