Mittwoch, 8. April 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
6 von 13
Judas
Roman
Verfasser: Oz, Amos
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2015
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Monographie
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / ErwBib Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / ErwBib Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Der preisgekrönte israelische Schriftsteller und Autor beschreibt in seinem neuen Werk einen jungen, etwas hilflosen Mann, der finanziell in der Klemme steckt, sein Studium und seine wissenschaftliche Arbeit über Jesus in jüdischer Perspektive abbricht und gleichzeitig von seiner Freundin verlassen wird. Zufällig entdeckt er eine Anzeige, in der nach einem studentischen Gesprächspartner für einen kultivierten gebrechlichen Menschen gesucht wird. Schmuel Asch bekommt die Stelle und führt mit Gerschom Wald nächtliche Gespräche, in denen er die Bedeutung von Judas Ischariot und seiner Verräter-Rolle neu interpretiert, in denen die Grausamkeiten der jüdisch-arabischen Konflikte zum Greifen nahe sind, weil sie Spuren hinterlassen haben in dem Haus, in dem die Gespräche stattfinden.
Bedeutend und anspruchsvoll.
Details
Verfasser: Oz, Amos
Jahr: 2015
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Systematik: R 11
Interessenkreis: Israelische Literatur
ISBN: 978-3-518-42479-7
Beschreibung: 3. Aufl., 331 S.
Originaltitel: Habesora al pi Jehuda
Fußnote: Aus dem Hebr. übers.
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns    |    Förderverein
Copyright 2011 by OCLC GmbH
 
b�cek ila�lama erkek kol saati