Montag, 28. September 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Kinder im Konzentrationslager Ravensbrück
(Über-)Lebenserinnerungen
Verfasser: Hiemesch, Wiebke
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2017
Verlag: Köln, Böhlau
Monographie
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: D 343.2 / ErwBib Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Kinder hatten in nationalsozialistischen Zwangslagern kaum eine Überlebenschance. Auch im Frauen-Konzentrationslager Ravensbrück, wo sie nicht unmittelbar nach ihrer Ankunft ermordet wurden, starb die größte Zahl von ihnen unter verheerenden Bedingungen sowie durch gezielte Tötungsaktionen. Menschen, die das Lager dennoch als Kind überlebten, berichteten später, wie sie die Gräuel erlebten. Fünf dieser (Über-)Lebenserinnerungen stehen im Zentrum dieses Buches.
Geleitet durch den erziehungswissenschaftlichen Zugang, ergänzt die Untersuchung historische Perspektiven auf die nationalsozialistischen Verbrechen um die Opfergruppe der Kinder.
Details
Verfasser: Hiemesch, Wiebke
Jahr: 2017
Verlag: Köln, Böhlau
Systematik: D 343.2
ISBN: 978-3-412-50900-2
Beschreibung: 1. Auflage, 480 Seiten : 24 Illustrationen
Schlagwörter: Augenzeugenbericht, Autobiografie, Deutschland (1933-1945), Erlebnisbericht, Erlebnisberichte, Frau, Frauen, KZ, Kind, Kindheit, Kindheitserinnerung, Kindheitsforschung, Konzentrationslager, Medienkiste KZ Ravensbrück, NS-Diktatur, NS-Verbrechen, Opfer, Ravensbrück, Zeitzeugen, Autobiographie, Drittes Reich, Frauenzeitschriften, Nationalsozialistische Diktatur
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns    |    Förderverein
Copyright 2011 by OCLC GmbH
 
Retrobet Tv en g�venilir bahis siteleri prostonic hibisk�r bomb size serum flexoptima cool tea erikli kiralik ev prostacare curcumin 500 lipolysis aks�g�t ice therapy slim biotic usak escort beylikduzu escort pendik escort