Mittwoch, 21. Oktober 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Das Leben, von unten gesehen
Roman
Verfasser: Verhulst, Dimitri (Verfasser)
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2020
Verlag: München, btb
Reihe: btb; 71783
Monographie
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / ErwBib Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Hauptperson ist Lilya Dimowa, aus bulgarischem Adel, geboren in einem Keller in Sofia in einer Bombennacht des Jahres 1944. Ihre große Liebe gilt der Literatur.
Der Leser lernt sie kennen als 71-jährige Witwe: sympathisch, der Liebe und Kunst verschrieben, radikal antikommunistisch und rachsüchtig auf die früheren sozialrealistischen Literaten wie den "Sowjetschreiberling" Scholochow.
Ihre beißende, schelmische Kritik hat Verhulst in kurze, nicht chronologisch geordnete, mit Jahreszahlen von 1943 bis 2015 überschriebenen Kapiteln verpackt. Hierbei scheut er auch humorvolle Details nicht, wie die Tatsache, dass Lilya "ihren Hintern mit dem Werk von Scholochow abwischt".
Die beißend kreative kritische und absurde Erzählweise von Verhulst lässt den Leser lange "nachschmunzeln"
Details
Jahr: 2020
Verlag: München, btb
Systematik: R 11
ISBN: 9783442717835
Beschreibung: 1. Auflage, deutsche Erstausgabe, 172 Seiten
Reihe: btb; 71783
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Het leven gezien van beneden
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns    |    Förderverein
Copyright 2011 by OCLC GmbH
 
Retrobet Tv en g�venilir bahis siteleri prostonic hibisk�r bomb size serum flexoptima cool tea erikli kiralik ev prostacare curcumin 500 lipolysis aks�g�t ice therapy slim biotic usak escort beylikduzu escort pendik escort