Dienstag, 25. Februar 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
10 von 113
Julia
Roman
Verfasser: Kat, Otto de
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2010
Verlag: Frankfurt am Main, Insel-Verl.
Monographie
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / ErwBib Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Die Hautperson des sehr eindringlichen Romans ist Chris Dudok, ein wohlhabender Fabrikdirektor, der beschließt, seinem Leben ein Ende zu setzen. Kurz vor seinem Suizid überdenkt er sein Leben, in dem Julia, die er während eines Praktikums in Lübeck im Vorkriegsdeutschland kennenlernte, die Essenz ausmachte. Nach der Nacht, die er mit diesem rätselhaften, schönen und vom Naziregime bedrohten Mädchen während der Kristallnacht 1938 verbringt, bittet sie ihn - zu beider Sicherheit - Lübeck sofort zu verlassen. Das Leben nimmt seinen Lauf und seine Ehe mit einer andern Frau bleibt kinderlos. Julia und Chris sehen einander nicht mehr. Durch Zufall vernimmt er nach vielen Jahren von seiner damaligen Vaterschaft und vom Bombentod der schwangeren Julia. Der in schöner, eingänglicher Prosa geschriebene, eindrucksvolle Roman hinterlässt einen tiefen Eindruck.
Details
Verfasser: Kat, Otto de
Jahr: 2010
Verlag: Frankfurt am Main, Insel-Verl.
Systematik: R 11
Interessenkreis: Liebe, Niederländische Literatur
ISBN: 978-3-458-17465-3
Beschreibung: 167 S.
Originaltitel: Julia
Fußnote: Aus dem Niederländ. übers.
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns    |    Förderverein
Copyright 2011 by OCLC GmbH