Sonntag, 16. Februar 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
7 von 66
Jesus von Nazareth. T.2
vom Einzug in Jerusalem bis zur Auferstehung
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2011
Verlag: Freiburg im Breisgau [u.a.], Herder
Monographie
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: E 910 Jesu / ErwBib Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Im 2. Teil seines Jesusbuches widmet Papst Benedikt den "entscheidenden Worten und Ereignissen des Lebens Jesu" , die sich in dessen letzten Tagen zusammendrängen und mit deren Historizität und Bedeutung der christliche Glaube steht und fällt, insbesondere dem "Letzten Abendmahl", Passion, Kreuz und Auferstehung. Auch hier sind seine sprachschönen, gedanklich oft anspruchsvollen Betrachtungen und Erörterungen vom Ganzen der biblischen Schriften inspiriert, die auf Jesus verwiesen oder von ihm her zu interpretieren seien. Dieser methodische Ansatz, der sich auch auf exegetische Kontroversen einlässt, wirkt hier überzeugender als im 1. Teil und dringt zu tieferen Bedeutungsebenen der Worte, Gesten und Handlungen Jesu vor. Im Blick auf das Gesamtwerk fällt das beinahe vollständige Fehlen der Wunderberichte auf; zu den Kindheitsgeschichten ist ein kurzer Nachtrag geplant. Der sorgfältig ausgestattete, mit reichem Anhang (Literatur, Glossar, verschiedene Register) versehene Band ist unerlässlich neben Teil 1. (1)
Details
Jahr: 2011
Verlag: Freiburg im Breisgau [u.a.], Herder
Systematik: E 910
ISBN: 978-3-451-32999-9
Beschreibung: 366 S.
Schlagwörter: Benedikt <Papst,XVI.>, Jesus Christus, Jesus von Nazareth, Ratzinger, Joseph
Mediengruppe: Monographie
Startseite    |    Aktuelles    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns    |    Förderverein
Copyright 2011 by OCLC GmbH