Cover von Holz wird in neuem Tab geöffnet

Holz

[sägen, verbinden und mehr: die wichtigsten Grundlagen und Techniken]
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Bine Brändle ...
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2011
Verlag: Stuttgart, Frech
Mediengruppe: Monographie
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: U 530 / ErwBib Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Workshop zur Arbeit mit Laub-, Dekupier- und Stichsäge. Dazu ein vielseitiger Ideenpool für kleine und große, praktische und dekorative Objekte für Haus, Eingangsbereich sowie Garten.
Der vorliegende Titel wendet sich an Heimwerker und Laien. Verlagsüblich gestaltet (zuletzt "Stempeltechniken") enthält die 1. Hälfte grundlegende Informationen zu Material, Arbeitsplatz, Bearbeitungstechniken, Oberflächenbehandlung und Verbindungen. Die 2. Hälfte des Buches ist meist auf Doppelseiten präsentierten Projekten gewidmet. Die Palette reicht vom einfachen Leuchter im Teil der Wohnraumaccessoires über Kleinmöbel, Ideen für draußen bis hin zum Kaufladen fürs Kinderzimmer. Mit Angaben zum Schwierigkeitsgrad, Materiallisten, Montageskizzen und Vorlagen. Die Projekte sind attraktiv und zeitgemäß, die Anleitungen gut nachvollziehbar. Einfacher und im grundlegenden Teil knapper als "Holz" (Jordi Vigué) und das "Werkbuch Holz" . Deutlich teurer, aber auch mehr als 3-mal so umfangreich ist der für Holzhandwerker vorzuziehende Titel "Praxisbuch Holz". (2)

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Bine Brändle ...
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2011
Verlag: Stuttgart, Frech
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik U 530, G 412
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Hobby
ISBN: 978-3-7724-5072-3
2. ISBN: 3-7724-5072-5
Beschreibung: 1. Aufl., 131 S. : überw. Ill. (farb.), graph. Darst.
Schlagwörter: Dekoration, Nistkasten, Holzarbeit, Anleitung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Brändle, Bine
Sprache: de
Mediengruppe: Monographie