Cover von Geschwister der Bibel wird in neuem Tab geöffnet

Geschwister der Bibel

Geschichten über Zwist und Liebe
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Käßmann, Margot
Verfasserangabe: Margot Käßmann
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2019
Verlag: Freiburg, Herder
Mediengruppe: Monographie
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: E 820 / ErwBib Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Oft sind Geschwister die längste Beziehung im Leben von Menschen. Zur prägenden Bedeutung dieser Beziehung gibt es heute viele Erkenntnisse der Forschung - und in der Bibel viele Erfahrungen, die in ihren Grundzügen wichtige aktuelle Beziehungsfragen von Familien berühren. Davon erzählt dieses Buch.
In der gleichen Aufmachung und Herangehensweise wie bei "Mütter der Bibel" erzählt die populäre Theologin hier biblische Geschwistergeschichten nach und arbeitet dabei besonders die grundlegenden Beziehungserfahrungen heraus, die bis heute in immer wieder neuen Mustern auftauchen: Zusammenhalt und Konkurrenz, Liebe und Trauer, Entfremdung und Annäherung sind Themen, die schon zur Zeit der Quellen, aus denen die Bibel schöpft, das Zusammenleben in Familien geprägt haben. Angefangen bei der dramatischen Kain-und-Abel-Geschichte bis hin zu Schwestern wie Maria und Martha im Neuen Testament bezieht sie sich dabei auf verschiedene Zeitebenen und Situationen, in denen Frauen wie Männer das Glück, aber immer auch die Konflikte unter Geschwistern erleben. Die Aktualität der dabei wichtigen Fragen wird im Vorwort mit Blick auf die starke Präsenz des Themas in aktuellen Medien wie in der psychologischen Forschung dargestellt. - Auch ohne theologisches Vorwissen leicht lesbar und in kurzen Kapiteln z.B. auch zum Vorlesen bei Senioren geeignet. (2)
 
• Jakob und Esau: Zwillinge – eine ganz besondere Beziehung
• Dina und ihre Brüder: Ein Mädchen unter so vielen Jungs!
• Absalom, Amnon und Tamar: Von der großen Liebe zur kleinen Schwester
• Judas, Simon und Jonatan: Drei Brüder, die im Leben nur Krieg kennen
• Jesus und seine Geschwister: Der Älteste nervt irgendwie – und ist doch besonders
• Die Schwester von Paulus: Von Entfremdung und Annäherung
 
„Je älter ich werde, desto spannender finde ich das Thema Geschwister. Das ist offensichtlich kein individuelles, sondern ein verbreitetes Phänomen. Freundinnen und Freunde gehen, Geschwister bleiben, es ist in der Tat die längste Beziehung des Lebens. Sie prägt unsere gesamte Kindheit. Da gibt es große Liebe zueinander und große Konkurrenz, Solidarität und Abgrenzung, Zusammengehörigkeitsgefühl und Auseinandersetzung“, so Margot Käßmann im Vorwort des Buches. Auf faszinierende Art zeigt sie, die selbst mit zwei älteren Schwestern aufgewachsen ist, was man von den Geschwistern und ihrer Beziehung lernen kann, wie sie heute inspirieren und auf welche Weise sie das Leben beeinflussen können.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Käßmann, Margot
Verfasserangabe: Margot Käßmann
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2019
Verlag: Freiburg, Herder
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik E 820
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-451-39414-0
2. ISBN: 3-451-39414-6
Beschreibung: 172 Seiten
Schlagwörter: Bibel, Biblische Mythologie, Biblischer Stoff, Bruder, Geschwister, Schwester
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: de
Mediengruppe: Monographie