Cover von Kannibalen wird in neuem Tab geöffnet

Kannibalen

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lorentz, Iny (Verfasser)
Verfasserangabe: Iny Lorentz
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2021
Verlag: München, Knaur Taschenbuch
Mediengruppe: Monographie
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / ErwBib / Historisches Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 05.07.2022
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / ErwBib / Historisches Status: In Bearbeitung Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Ruth Simonsen hat Hinrich, den Sohn der Hamburger Reederfamilie Mensing, geheiratet, der sich zum Missionar berufen fühlt. Nach einer schwierigen Überfahrt landet das junge Paar auf der Südseeinsel Hiva Oa. Im 19. Jahrhundert liegt dieser Teil der Welt weitab. Die Kultur der Polynesier hat eine reiche Götterwelt und das Verspeisen von Feinden, um sich deren Macht einzuverleiben, ist durchaus Sitte. Während Hinrich von der sexuellen Freizügigkeit im Dorf abgestoßen wird, versucht Ruth, die Gebräuche zu verstehen und freundet sich mit einigen Frauen an. Die Missionierung gelingt oberflächlich. Im Gegensatz zu Hinrich erkennt Ruth jedoch, dass die Insulaner an ihren alten Göttern festhalten. Als ein feindlicher Stamm in das Tal einbricht, kommt es zur großen Bewährungsprobe. Nun muss sich die Macht des christlichen Gottes erweisen. Hinrich wird getötet und Ruth flieht mit ein paar Vertrauten von der Insel. Wird sie je ihre Heimatstadt Hamburg wiedersehen?

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lorentz, Iny (Verfasser)
Verfasserangabe: Iny Lorentz
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2021
Verlag: München, Knaur Taschenbuch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historisches
ISBN: 9783426526064
Beschreibung: 1. Auflage, 508 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Kannibalen
Mediengruppe: Monographie