Cover von Die toten Mädchen vom Monte Argento wird in neuem Tab geöffnet

Die toten Mädchen vom Monte Argento

Thriller
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Valentini, Emanuela (Verfasser)
Verfasserangabe: Emanuela Valentini ; aus dem Italienischen von Janine Malz
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2022
Verlag: München, Wilhelm Heyne Verlag
Mediengruppe: Monographie
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 / ErwBib / Spannung Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 27.02.2023

Inhalt

Als nach 20 Jahren die Leiche ihrer Kindheitsfreundin Claudia gefunden wird, kehrt die Chirurgin Sara in ihr Heimatdorf, ein abgelegenes Bergdorf im nördlichen Apennin, zurück. Claudia war damals spurlos verschwunden, neben Sara scheint lediglich ihre Freundin, die Polizistin Emilia, an einer Aufklärung interessiert.
Weitere Mädchen gelten seit langer Zeit als vermisst, und als die 11-jährige Rebecca verschwindet, glaubt Sara nicht mehr an einen Zufall. Sara stößt auf eine verschworene Dorfgemeinschaft und entdeckt gemeinsam mit Emilia geheimnisvolle Verbindungen, die weit in die dunkle Vergangenheit des Bergdorfs reichen und die vielleicht besser für immer im Verborgenen geblieben wären. Sara setzt alles daran, Rebecca zu finden und wird dabei von den eigenen Dämonen ihrer Vergangenheit eingeholt.
Mit ihrem Thriller-Debüt ist der Autorin eine atmosphärisch dichte und durchaus spannende Geschichte gelungen und in die morbide, geschichtsträchtige, dunkle Landschaft des ländlichen Apennins zu katapultieren.
Klare Empfehlung.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Valentini, Emanuela (Verfasser)
Verfasserangabe: Emanuela Valentini ; aus dem Italienischen von Janine Malz
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2022
Verlag: München, Wilhelm Heyne Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Thriller, Italienische Literatur
ISBN: 9783453426320
Beschreibung: Deutsche Erstausgabe, 431 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Malz, Janine (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Le segnatrici
Mediengruppe: Monographie