Cover von Roh-Vegan wird in neuem Tab geöffnet

Roh-Vegan

100 Rezepte - natürlich raffiniert
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Christine Mayr. Fotografiert von Pau Esculies
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2015
Verlag: München [u.a.], AT-Verl.
Mediengruppe: Monographie
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: X 212 / ErwBib Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Hundert Rezepte, in denen weder gekocht, gebraten noch gebacken wird und trotzdem Gemüse, Kräuter, Obst, Nüsse, Öle und andere Zutaten in großer Vielfalt verarbeitet und serviert werden. Besonders interessant sind verschiedene "Käse"sorten.
Wer meint, vegan ließe sich nicht steigern bzw. nicht noch weiter einschränken, der wird hier eines anderen belehrt! Vegan und roh verzichtet nicht nur auf Nahrungsmittel tierischen Ursprungs, sondern auch auf das Kochen, Braten und Backen. Da denkt man natürlich sofort an Salate! Die gehören selbstverständlich dazu, aber erstaunlicherweise auch Suppen, Pizza, "Käse", Pasta und Torten. Pasta wird mit einem Spiralschneider aus z.B. Zucchini geschnitten, Suppe wird erwärmt (nicht erhitzt!), Teige entweder gedörrt oder im Kühlschrank "gebacken". Ohne einen Hochleistungsmixer und einen Dehydrator (modernes Dörrgerät) kommt man allerdings nicht allzuweit. Ohne teure Technik geht es leider auch nicht, eine Steinzeitküche ist das nicht. Dafür ist die Vielfalt erstaunlich und alles sieht so ansprechend aus (und ist so herausragend attraktiv fotografiert!), dass kein Gefühl von Askese und Verzicht entsteht, sondern man das alles gerne einmal probieren möchte.(2)
 
Rohe, lebendige Nahrung erobert unsere Küchen und hält in der gehobenen Gastronomie Einzug. Auf der Basis von Obst, Gemüse, Sprossen, Nüssen, Samen, kaltgepressten Ölen, Gewürzen, Kräutern und Pilzen entstehen mit raffinierten, aber einfachen Techniken wunderbar geschmackvolle, elegante Gerichte voller wertvoller Inhaltsstoffe. 100 Rezepte zeigen die ganze Vielfalt der rein pflanzlichen Rohkost-Cuisine. Sie sind alle gluten- und laktosefrei, basisch, reich an Proteinen, Vitaminen, Mineralien und lebenswichtigen Enzymen. Und dies verpackt in samtige Suppen, knackige Salate, herzhafte Pasta- und Nussfleischgerichte, Patés und köstliche Desserts. Fotos: Pau Esculies

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Christine Mayr. Fotografiert von Pau Esculies
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2015
Verlag: München [u.a.], AT-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik X 212
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-03800-841-5
2. ISBN: 3-03800-841-9
Beschreibung: 285 S. : überw. Ill. (farb.)
Schlagwörter: Biologisches Lebensmittel, Dessert, Gewürz, Glossar, Internationale Küche, Kräuter, Kuchen, Küchengerät, Küchenmaschine, Nüsse, Öl, Pasta, Rohkost, Sprossen, Suppe, Süßspeise, Torte, Vegan, Vegane Kost, Zubereitung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Mayr, Christine ; Esculies, Pau
Mediengruppe: Monographie